MIPM-Lift powered by Ski-Club-FFB hat gewonnen

Es hat tatsächlich geklappt. Der Ski-Club hat mit dem Projekt “Schlepplift in Landsberied” das Online-Voting für den Ortspreis der VR-Banken 2021 in Fürstenfeldbruck gewonnen.
Das haben wir natürlich nicht alleine geschafft. Deshalb bedanken wir uns sehr herzlich bei allen, die uns ihre Stimme gegeben haben und damit den Fortbestand des Liftes in Landsberied unterstützen: Alle unsere Mitglieder sowie die Mitglieder der befreundeten Vereine aus Ski- umd Tennissport und der MIPM-family und natürlich alle Freunde und Bekannten. Obwohl es im Stadtgebiet Fürstenfeldbruck viele gute Projekte gab, für die abgestimmt werden konnte, erhielt unser Ski-Lift Projekt 31% aller Stimmen. Das war für uns ein einmaliges Ergebnis und Erlebnis und darüber freuen wir uns sehr.
Der Förderpreis von 1000.- Euro wird natürlich für den Lift eingesetzt. Unser Referenten-Team und alle Mithelfenden haben schon viele Ideen, die über die restlichen notwendigen Anschaffungen (wie z.B. eine bessere Absperrung) hinausgehen.
Wir alle wünschen uns für den kommenden Winter viel Schnee und die Chance auf eine Öffnung mit einem tollen Event. Der Winter und wir waren auch in den letzten Monaten bereit, aber wir durften ebenso wie alle Skigebiete in Bayern nicht öffnen. Bis einschließlich Oktober gehört der Hang jetzt wieder den Bauern und wir starten ab November wieder durch.

Herr Schuster von der VR-Bank Fürstenfeldbruck bei der symbolischen Übergabe des Ortspreises an die 2. Vorsitzende Angelika Magerl und den stellvertretenden Lift-Referenten Florian Staude.
dav[/caption]