Teresa Magerl Vize-Europameisterin im Firngleiten

In ausgezeichneter Form zeigte sich das Fürstenfeldbrucker Figl-Team bei der Firngleiter Europameisterschaft in Schruns/Voralberg.

Das 6-köpfige Figl-Team des Ski Club Fürstenfeldbruck, bestehend aus 1x Kinder, 2x Schüler, 1x Jugend, 1x Damen und 1x Senioren, stellte sich mit den 66cm langen Skiern ein ganze Wochenende lang in den Disziplinen Slalom, Riesentorlauf und Kombination der sehr starken internationalen Konkurrenz von 82 Athleten. Jede Disziplin wurde in 2 Durchgängen gefahren und für die Kombinationswertung wurden die Zeiten aller 4 Läufe zusammengerechnet.

Unsere Jugendläuferin Teresa Magerl, die heuer ihre erste Saison in der Punkteklasse (EM-Wertung) fährt, konnte sich im Riesentorlauf gegen durchweg ältere Konkurrentinnen durchsetzen und gleich den 1. Platz in der Jugend gewinnen. Damit errang sie sensationell den Vize-Europameistertitel bei den Damen hinter der amtierenden Europameisterin Stefanie Klocker (Vorarlberg). Am Vortag erzielte Teresa im Slalom den hervorragenden 2.Platz hinter Tanja Vogl (Oberösterreich). Damit war sie in der Kombination ebenfalls Zweite.

Nicht viel weniger erfolgreich präsentierte sich Daniela Rader bei den Damen. Platz 3 im Slalom; Platz 2 im Riesentorlauf und Platz 3 in der Kombination.
Bei den Senioren konnte Trainer Ralf Rader mit Platz 5 im Slalom, Platz 3 im Riesentorlauf und Platz 3 in der Kombination den Erfolg des Teams abrunden.

Leo Bangert dominierte bei den Kindern, die noch nicht in den Punkteklassen gewertet werden, seine Klasse in allen Bewerben mit Platz 1.

Bei den Schülern konnte Tim Lippert mit Pl. 5 im Slalom, Pl.7 im Riesentorlauf und Pl. 5 in der Kombination sehr gut mit der Spitze mithalten. Sein Vereinskollege Mark Bangert hatte im Slalom Pech. Auf Platz 4 nach dem 1. Lauf liegend, stürzte er im 2. Durchgang, musste aufsteigen und verlor damit wertvolle Zeit und Plätze. Auch Platz 5 im Riesentorlauf konnte die Kombinationswertung nicht mehr in den einstelligen Bereich retten.

Zwischen den beiden EM-Bewerben gab es noch einen Teambewerb im Sprintslalom. Von den 17 Mannschaften konnte unser Team FFB-2 (bestehend aus Tim Lippert, Marc Bangert, Daniela Rader) den 7. Platz erreichen. Team FFB-1 schied leider mit Torfehler aus.EM-Figl 2017

Arnold Steiner, der österreichische Referent für Shortcarving und Firngleiten im ÖSV gratulierte dem Brucker Team zu den großartigen Erfolgen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.