Int. Deutsche Meisterschaft im Shortcarving 2018

Wie seit vielen Jahren üblich, war der Skiclub Fürstenfeldbruck auch heuer wieder Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaft (DM) im Shortcarving im Trainingsgebiet in Ellmau. Die DM wird als Vielseitigkeitslauf ausgetragen, beginnend mit einem Slalomteil, gefolgt von Snowboard-Toren und übergehend in einen Riesenslalom.

Eine rege Teilnahme auch unserer eigenen Starter im Bereich Schülerinnen und Schüler bescherte uns eines der größten Teilnehmerfelder im diesjährigen Shortcarving-Zirkus.

Eine große Herausforderung war es diesmal, trotz der krankheitsbedingt wenigen Helfer optimale Pistenverhältnisse für alle Läufer bereitzustellen und zwei Läufe durchführen zu können. Dank der guten Zusammenarbeit aller Helfer gelang dies aber sehr gut und es konnten ein verletzungsfreies Rennen ausgerichtet und am Ende die verdienten Sieger gekürt werden.

Bei den Schülerinnen und Schülern waren dabei: Lilly und Anina, David, Tarik und Luis, sowie Leo, Valentin und Tim.

Die deutschen Meistertitel werden ab der Altersklasse U16 vergeben. Deutsche Meisterin bei den Damen wurde Teresa Magerl vor Daniela Rader. Bei den Herren siegte der Joungster Marc Bangert vor Bernhard Magerl und Trainer Ralf Rader.

Helmuth Pfeffer, der als DSV-Beauftragter fürs Shortcarving die Siegerehrung durchführte, bestätigte: „Ralf hat alles richtig gemacht, denn ein erfolgreicher Trainer wird irgendwann von seinen jüngeren Schützlingen überholt. Dann zeigt das Training nachhaltig Erfolg.“

In der – nur bei der DM ausgelobten – Teamwertung siegte diesmal mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 1 Sekunde bei der Summe der Laufzeiten von jeweils 3 Läufern das Team aus Vorarlberg vor den Tirolern und konnte den Wanderpokal ins „Ländle“ holen. Team Deutschland landete auf Platz 3 vor Liechtenstein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.