NEU: Ski-Kindergarten Wir wollen dieses Jahr einen Ski-Kindergarten ins Leben rufen

Termin: 27.-30.12.2018

• Teilnehmen können Kinder im Alter von 3-6 Jahren.

• Unterbringung auf der Skiclubhütte in Wertach, die Eltern versorgen sich und ihre Kinder dort selbst, auch weitere Geschwister können auf der Hütte übernachten.

• Trainingseinheiten in Jungholz jeweils 09:00-11:00 und 13:30-15:30

• Mittagspause (warmes Mittagessen, Mittagsschlaf!) in der Hütte

• Kosten für die Kinder für den Skikurs (4 Tage, 8 Einheiten): 95€

• Die Übernachtungskosten werden vor Ort abgerechnet.

• Eigene Anreise! Bei Interesse bitte bis 20.12.2018 bei Karl Förstle Tel. 0175/7359079 bzw. skischule@skiclub-ffb.de melden. Bei ausreichender Schneelage werden für die Zwergerl im weiteren Verlauf des Winters Trainingsnachmittage in Landsberied angeboten.

Ski- und Snowboard-Kurse

Bei unseren sechs Skikursfahrten konnten wir in diesem Winter weiterhin steigendes Interesse feststellen, so dass die drei Busse gut gefüllt waren und trotzdem leider einige Mitglieder selbst fahren oder zu Hause bleiben mussten. An zwei Tagen wurde sogar ein vierter Bus eingesetzt. Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr, durchgängig 4 Busse auszulasten.

Die Bedingungen in Ellmau waren durchgehend gut, das Team der Skiwelt hat die Pisten immer gut präpariert und es gibt für jeden Geschmack die richtige Piste.

Dieses Jahr waren 26 Skilehrerinnen und Skilehrer, 5 Nachwuchsskilehrer /-innen sowie die 4 Snowboardlehrer (davon eine Nachwuchssnowboardlehrerin) mit 125 Teilnehmern in 20 Kursen unterwegs. Besonders erfreulich ist der weitere Zuwachs bei den Erwachsenenkursen.

Die fünf neuen „C-Trainer Ski Alpin Breitensport“, die 2017 die Ausbildung bestanden haben, haben uns tatkräftig unterstützt. Dieses Jahr hat Alexander Gerber die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen; wir gratulieren ihm und freuen uns auf die nächsten Jahre mit ihm. Er wird vor allem den Rennnachwuchs trainieren.

Ski- und Snowboardkurse beendet

Obwohl der Winter sich noch nicht so recht verabschieden möchte, hat der Skiclub Fürstenfeldbruck

die diesjährigen Ski- und Snowboardkurse mit dem obligatorischen Abschlussrennen erfolgreich

beendet. Wir freuen uns sehr, dass die Teilnehmerzahlen gegenüber dem letzten Jahr angestiegen

sind.

Am letzten Kurstag haben auch viele Eltern das Können ihrer Schützlinge bestaunt sowie bei der

anschließenden Siegerehrung im Bergrestaurant mit ihnen gefeiert.

Die Bedingungen in der Wahlheimat des Skiclubs, in Ellmau am Wilden Kaiser, waren trotz teilweise

sehr sonnigen Wetters an allen 6 Trainingstagen optimal. Die neue Kabinenbahn hat alle

Kursteilnehmer und Freifahrer sicher und komfortabel auf den Hartkaiser gebracht. Zum Abschluss

haben sich zahlreiche Teilnehmer und SkilehrerInnen vor der ausgemusterten Standseilbahn, die den

Skiclub seit fast 40 Jahren begleitet hat und damit zu einem festen Bestandteil der Clubgeschichte

geworden ist, zu einem Foto versammelt.